fahrgastbeiratdueren

Autoschau mitten in der Stadt

Advertisements

ist nicht besonders umweltfreundlich, wo doch eigentlich der Trend eher zum ÖPNV gehen sollte. Und wenn man den heutigen Artikel in der Dürener Zeitung liest, von dem hier nur einmal der Titel erwähnt sein soll,

„Vom rassigen PS-Boliden bis zur Familienkutsche- Die 37. Dürener Autoschau lockt viele Besucher in die Innenstadt. Der Fortbestand der Veranstaltung ist gesichert.“

muss man sich fragen, warum eine Autoschau nicht auf der Automeile, sondern mitten in der City – in der heutigen Zeit überhaupt sein muss. Zumal sie die sich dort befindlichen Bushaltestellen auf eine Hauptverkehrsstraße verdrängt, wo Bürgerinnen und Bürger während der Wartezeiten ungeschützt stehen müssen und ausserdem noch den schädlichen Abgasen der vorbeirauschenden PKW’s ausgesetzt sind.

Ein Thema das man nicht einfach so hinnehmen sollte.

Advertisements