WICHTIGER Hinweis

Im Düren-Magazin wurde folgender Beitrag veröffentlicht, den wir nicht verschweigen wollen. Wir bitten um besondere Vorsicht und Aufmerksamkeit.
dueren-magazin.de SAV

Düren: Ein bislang unbekannter Mann entwendete am Mittwochnachmittag ein Mobiltelefon und Bargeld. Die Geschädigten verfolgten ihn, verloren ihn aber aus den Augen.

Zur Tatzeit gegen 14:30 Uhr hielt sich der Unbekannte im Bahnhof Düren auf. Zunächst entwendete er zunächst einer 13-Jährigen aus Kreuzau ein Mobiltelefon, bevor er sich kurze Zeit später auf ähnliche Art und Weise einer 21-jährigen Dürenerin näherte: er sprach sein späteres Opfer an und stellte unzählige Fragen. Dann griff er plötzlich nach dem Henkel der Handtasche und entriss sie der jungen Frau. Er entnahm Bargeld aus einem Portemonnaie, ließ Tasche und Geldbörse fallen und entfernte sich in unbekannte Richtung. Zeugen versuchten, zunächst den Dieb festzuhalten. Dieser jedoch konnte sich los reißen und rannte davon.

Gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten beschrieben die Anwesenden den Fremden mit südosteuropäischem Erscheinungsbild wie folgt: circa 30 bis 35 Jahre alt, etwa 170 bis 175 cm klein und sehr dünn. Er hat braune Augen und schwarze, lockige Haare mit einem Under- oder Sidecut. Bekleidet war er zur Tatzeit mit schwarzen Schuhen, dunkelgrauer Jeans und einer schwarzen Jacke.

Zeugen, die Hinweise auf die Identität des Mannes geben können, werden gebeten, sich unter dem Polizeiruf 110 zu melden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s