fahrgastbeiratdueren

City-Tarif

Advertisements

Düren. Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember wird in Düren der neue City-Tarif eingeführt. Das kündigt der SPD-Fraktionsvorsitzende und „Ampel“-Sprecher Henner Schmidt an. Eine entsprechende Vereinbarung mit dem Aachener Verkehrsverbund sei unterschrieben. Damit setzt die Koalition im Stadtrat eines ihrer wichtigsten Ziele zur Ankurbelung des ÖPNV um. Für 1,90 Euro können Fahrgäste ab Mitte Dezember quer durch die Stadt fahren. Der City-Tarif ist zeitlich erst einmal auf zwei Jahre befristet und wird pro Jahr mit 150 000 Euro aus dem städtischen Haushalt subventioniert.

Quelle: Dürener Zeitung vom 25.08.16

Advertisements

Advertisements